1. Zukunftspreis 2018 "Digitalisierung in der Produktion"

TU Austria bei der INDTECH 2018 in Wien

Im Rahmen der österreichischen Ratspräsidentschaft fand am 30. und 31.10.2018 die Konferenz "INDustrial TECHnologies 2018 – innovative industries for smart growth" (INDTECH 2018) im Messe Congress Center Wien statt. Die TU Austria zeigte im "Austrian Village" starke Präsenz, welches gemeinsam mit NanoNet-AT, Photonik-AT, Industrie 4.0, SmartTextiles, GMAR, ÖWGP, AM-Austria, ECSEL, BioNanoNet und damit von den zentralen nationalen Plattformen im Umfeld von industriellen Technologien gestaltetet wurde.

In diesem würdigen Rahmen wurde auch der 1. Zukunftspreis der Österreichischen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik (Ö-WGP)  zum Thema "Digitalisierung in der Produktion" in Kooperation mit der WGP-Deutschland und der TU Austria verliehen. Mit diesem Zukunftspreis werden Forschungsprojekte prämiert, deren Basis eine fundierte Erforschung der Grundlagen ist und welche die daraus gewonnenen Erkenntnisse mit messbarem Erfolg umgesetzt haben. Als bestes Digitalisierungsprojekt Österreichs auf dem Gebiet der Produktion wurde das Projekt von Alois Ferscha (JKU) mit dem vielversprechenden Namen „Attentive Machines“ prämiert.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier