In 2010 the three Austrian Universities of Technology, the Vienna University of Technology, the Graz University of Technology, and the Montanuniversitaet Leoben founded "TU Austria". This association, which focuses on the field of science and engineering, has more than 46,500 students, 5,000 graduates and 9,600 members of staff.

The TU Austria-Universities join forces and use synergy effects in order to accomplish more in research, teaching and higher-education policy and to be convincing as a strong partner in the industrial and economic sectors with their cumulative expertise.

 

more

NEWS | TU Wien | 04/12/2019

Licht aus neuartigen Teilchenzuständen

Das Exzitonen-Team: Aday Molina Mendoza, Matthias Paur, Thomas Müller in ihrem Labor umgeben von (Mess-)Gerätschaften (v.l.n.r.)

Eine neue Art von Leuchtdiode wurde an der TU Wien entwickelt: In dünnen Schichten aus nur wenigen Atomlagen kann man mit Hilfe exotischer...

more

NEWS | TU Graz | 04/11/2019

TU Graz researcher Gerhard Schickhofer awarded prestigious Marcus Wallenberg Prize

Porträt eines Mannes mit schwarzem Anzug und Krawatte, im Hintergrund Holzdachstuhl und Trams

For his pioneering research in the field of cross-laminated timber, Gerhard Schickhofer, head of the Institute of Timber Engineering and Wood...

more

NEWS | TU Graz | 04/11/2019

Excessive hygiene promotes resistance to antibiotics

Eine Laborsituation, eine Hand mit einer Forschungspipette, die an einen kleinen gelben Messzylinder andockt. Am Tisch ist weiteres Labormaterial zu sehen, die Person trägt einen weißen Kittel

In Nature Communications, researchers from Graz, Austria present new perspectives to prevent the spread of antibiotic resistances in hospitals.

more

NEWS | TU Wien | 04/09/2019

Holen wir uns den Phosphor zurück!

Traktor trägt Hydrogen-Sulfid-Fertilizer am Feld auf.

Unser Umgang mit Phosphor ist nicht nachhaltig. Phosphor-Rückgewinnung könnte der Umwelt helfen und gleichzeitig ökonomische Vorteile bringen, sagt...

more

NEWS | MU Leoben | 04/08/2019

Innovative Beschichtungen für die Medizintechnik

Am Lehrstuhl für Funktionale Werkstoffe und Werkstoffsysteme der Montanuniversität Leoben wird intensiv am Einsatz von antibakteriellen Implantaten in...

more

NEWS | TU Graz | 04/05/2019

Response to lack of specialists: New training programme provides knowledge of robotics and AI

Ein Mann bedient über ein Tablet den Arm eines Industrieroboters

Development of a European driving license for robotics and artificial intelligence to make people fit for the digital future led by TU Graz.

more

NEWS | TU Graz | 04/05/2019

TU Graz sets international standards in cryptography

Ein Tablet im Hintergrund, auf dem die Website des Instituts für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnologien geöffnet ist, vorne ist eine Kette mit Vorhängeschloss zu sehen

Spread over five years, the CAESAR competition focused on encryption processes for digital information. Now the jury has selected TU Graz’s ASCON...

more

NEWS | TU Wien | 04/04/2019

Besser, stärker, grüner: Dünne Schichten für die Industrie

Das Team. Vorne: Rainer Hahn, Vincent Moares, CD-Laborleiter Helmut Riedl, Christoph Fuger, hinten: Oliver Hudak, Lukas Zauner, Thomas Glechner (v.l.n.r.) Foto: Niklas Stadler/TU Wien

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit High-Tech-Beschichtungen, die bei hochbeanspruchten Komponenten in Turbinen oder...

more

NEWS | TU Graz | 03/29/2019

Coebro: 3D-Printers Learn to Build Houses

Ein oranger Roboterarm druckt gewundene Schnüre aus Beton auf eine Holzplatte.

Many things today can be produced simply, fast and cheaply using a 3D printer: jewelry, small components and even prototypes. Printing complete houses...

more

NEWS | TU Wien | 03/26/2019

Wasserwellen und Quantensplitter

Ein Bose-Einstein-Kondensat (oben), das Faraday-Wellen zeigt (Mitte) und schließlich in Einzelteile zerfällt (unten).

Wasserwellen in einem Glas sind etwas ganz anderes als die Scherben, in die das Glas zerbricht. Aber in der Quantenphysik ultrakalter Atome ist beides...

more