In 2010 the three Austrian Universities of Technology, the Vienna University of Technology, the Graz University of Technology, and the Montanuniversitaet Leoben founded "TU Austria". This association, which focuses on the field of science and engineering, has more than 49,000 students, 5,500 graduates and 8,600 members of staff.

The TU Austria-Universities join forces and use synergy effects in order to accomplish more in research, teaching and higher-education policy and to be convincing as a strong partner in the industrial and economic sectors with their cumulative expertise.

 

more

NEWS | TU Wien | 06/20/2018

Das "M" in MINT: TU Wien beobachtet Absinken der Mathematikkenntnisse von Studienanfänger_innen

In einem offenen Brief an Bundesminister Faßmann treten TU-Lehrende für gezielte Förderung in den Schulen und Ausbau von Vermittlungsformaten ein:

more

NEWS | TU Wien | 06/19/2018

Smart Farming: Landwirtschaft mit Computer

Symbolfoto: Die Hand des Landwirts fühlt ein Maiskornblatt am Feld.

Von der Bodendatenbank bis zum Wetterbericht – immer mehr Daten stehen der Landwirtschaft zur Verfügung. Aber werden sie auch genutzt? TU Wien und...

more

NEWS | TU Graz | 06/15/2018

Third term of office: Harald Kainz reappointed as Rector of TU Graz

Rektor Harald Kainz mit grauem Sakko und gemusterter Krawatte vor grünem verschwommenem Hintergrund.

On Thursday, 14 June 2018, after shortened proceedings, the University Council and the Senate of TU Graz reappointed incumbent Rector Harald Kainz for...

more

NEWS | TU Wien | 06/14/2018

Umweltverträglichkeit oder Wirtschaftsstandort? – Beides!

Umweltverträglichkeitsprüfungen brauchen Expertise aus vielen verschiedenen Fachbereichen. An der TU Wien gelingt dieser interdisziplinäre Blick. Nun...

more

NEWS | TU Graz | 06/14/2018

Searching for traces: Recovering gold, copper and aluminium from waste.

Ein Mann mit karriertem Hemd steht neben einem Mann in grauem Hemd. Vor ihrnen steht ein Gerät mit vielen vertikalen Schäuchen.

In New Zealand he prospected for gold. In Graz Andreas Hauser and his colleague Markus Koch have developed a device which can recover non-ferrous...

more

NEWS | TU Graz | 06/14/2018

Football and Big Data: A search engine for movements

Ein grünes Fußballfeld. Links und rechts sind mit weißen Linien schematisch die Tore eingezeichnet. Über dem Feld liegen mehrere rote und blaue Linien, die die Laufwege von Spielerinnen und Spielern darstellen.

Tobias Schreck and his team are developing tools for strategy-loving fans and professionals with the University of Konstanz: They visualise and...

more

NEWS | TU Graz | 06/13/2018

The mathematics of the human body

Eine junge Frau steht in einem weißen Mantel in einem Labor. Um sie herum stehen mehrere, komplizierte Geräte.

Biomechanical engineer Justyna Niestrawska investigates the mechanical behaviour of the aorta at TU Graz and represents it using mathematical...

more

NEWS | TU Wien | 06/12/2018

Die wahre Macht des Sonnenwinds

Teilchen von der Sonne treffen mit hoher Geschwindigkeit auf dem Merkur ein.

Elektrisch geladene Teilchen von der Sonne schlagen mit großer Wucht auf Monden und Planeten ein. Was dabei passiert, lässt sich durch neue...

more

NEWS | TU Wien | 06/11/2018

Neue Energiekonzepte für die Industrie

SIC! – Smart industrial Concept! – ein neues Doktoratskolleg, geleitet von der TU Wien

Ein kooperatives Doktoratsprogramm, geleitet von der TU Wien, soll eine digitale Revolution in der industriellen Energieversorgung möglich machen.

more

NEWS | TU Wien | 06/05/2018

TU ForMath – das Forum Mathematik an der TU Wien

Am 11. Juni wird das TU Forum Mathematik eröffnet. In Abendvorträgen und mit einem speziellen Schulprogramm sollen spannende Ideen rund um die...

more