In 2010 the three Austrian Universities of Technology, the Vienna University of Technology, the Graz University of Technology, and the Montanuniversitaet Leoben founded "TU Austria". This association, which focuses on the field of science and engineering, has more than 45,300 students, 5,300 graduates and 9,800 members of staff.

The TU Austria-Universities join forces and use synergy effects in order to accomplish more in research, teaching and higher-education policy and to be convincing as a strong partner in the industrial and economic sectors with their cumulative expertise.

 

more

NEWS | TU Graz | 09/13/2019

Seen from orbit, everything’s much more precise

Mehrere Personen: In der Mitte steht ein Mann mit kurzen Haaren und einer Brille. In der Hand hält er einen kleinen Ball, der wie eine Erdkugel aussieht. Dahinter stehen zwei Frauen mit ebenfalls dunklen Haaren. Dahinter stehen drei Männer.

Torsten Mayer-Gürr surveys the Earth. He may work in an office in Steyrergasse in Graz, but his measuring device flies more than 400 kilometres...

more

NEWS | TU Wien | 09/13/2019

Meilensteine auf dem Weg zur Atomkern-Uhr

Zwei Forschungsteams gelang es gleichzeitig, den lang gesuchten Kern-Übergang von Thorium zu messen, der extrem präzise Atomkern-Uhren ermöglicht. Die...

more

NEWS | TU Graz | 09/12/2019

Interspeech 2019 conference: Alexa and Siri in Graz

Zwei Silhouetten, dazwischen der Titel der Konferenz "Interspeech 2019"

At the invitation of Graz University of Technology, internet giants, digital world market leaders and the AI research elite will be holding a...

more

NEWS | TU Graz | 09/12/2019

The beauty of defects

Ein Mann steht in einem Stiegenhaus. Er trägt einen grauen Pullover und ein karriertes Hemd.

Peter Hadley tries to understand which defects give rise to which properties in certain materials – what makes a ruby red, electricity flow through...

more

NEWS | TU Wien | 09/03/2019

ERC-Grant für Benedikt Schwarz

Winzige Sensoren zum Aufspüren chemischer Substanzen entwickelt Benedikt Schwarz mit Hilfe von „optischen Frequenzkämmen“ aus Laserlicht. Dafür wurde...

more

NEWS | TU Wien | 09/02/2019

Einzelne Atome als Katalysatoren

Gareth Parkinson (links) und Jakub Zdenek vom Institut für Angewandte Physik der TU Wien im Labor

Indem man einzelne Metallatome auf passende Weise in eine Oberfläche einbaut, lässt sich ihr chemisches Verhalten anpassen. Das ermöglicht neue,...

more

NEWS | TU Wien | 08/29/2019

Climate Change Affects Floods in Europe

A large international research project led by TU Wien (Vienna) has demonstrated for the first time that climate change has an impact on the magnitude...

more

NEWS | TU Wien | 08/27/2019

Mit Wasserstoffautos sind die Klimaziele nicht zu erreichen

Portrait M. Schrödl und Elektroauto im Hintergrund

Wasserstoffautos sind keine Alternative zur Elektromobilität, sagt Prof. Manfred Schrödl von der TU Wien. Nur in bestimmten Nischen der Mobilität ist...

more

NEWS | TU Wien | 08/26/2019

TU Austria Innovations-Marathon 2019 in Alpbach: Energy Boost Innovation

Die große Abschlusspräsentation des TUA Innovations-Marathons 2019 mit allen Beteiligten auf der Bühne

24 Stunden nonstop an realen Aufgabenstellungen von Unternehmen arbeiten und bei den Alpbacher Technologiegesprächen mit Innovationskraft überzeugen:...

more

NEWS | TU Wien | 08/26/2019

Alpbach: TU Austria macht Cybersecurity zum Thema

Hinten (v.l.n.r.): Michele Loi, Mattheo Maffei, Edgar Weippl, Dominik Engel, Joe Pichlmayr, Vorne: Elke Standeker, Marjo Rauhala, Katharina Krombholz, Elisabeth Schludermann, Stefan Mangard

TU Austria, ein Zusammenschluss von TU Wien, TU Graz und Montanuniversität Leoben, veranstaltet eine Breakout-Session über IT-Sicherheit bei den...

more