3. Summer School Doc+ 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Kooperationsprojekt TU Austria Summer School Doc+ geht in die dritte Runde.

Ende September dürfen wir Sie herzlich nach Leoben an die Montanuniversität zu einer intensiven und spannenden Woche ganz im Zeichen des Engineering Designs einladen.

Design for Transformation

Transformation stellt eine grundlegende und dauerhafte Veränderung dar. Aktuelle Transformationsprozesse sind in verschiedenen Bereichen zu beobachten. Was Transformation für moderne Industrien bedeutet, welche Herausforderungen vor uns liegen und wie wir diese systematisch adressieren, steht im Zentrum der fünftägigen Summer School Doc+. Unter dem Slogan „Design for Transformation“ werden Designfragen vertieft und kreative Lösungsansätze entwickelt.

Informations- und Erfahrungsaustausch

Neben intensiven Workshop-Tagen erwarten Sie spannende Key-Notes von Vertretern der Wissenschaft und Wirtschaft. Zum Auftakt erwartet Sie Mag. Hannes Haunschmid, Vorstand in der Pierer Industrie AG, der Mutter von KTM, Husqvarna, Pankl, Kiska, Pexco uvm. Auch bekommen Sie die Möglichkeit die einzigartige und unabhängige Forschungsinfrastruktur „Zentrum am Berg“ am steirischen Erzberg zu besuchen.

Hard Facts

Termin: 21.-25.September 2020

Ort: Montanuniversität Leoben, Franz-Josef-Straße 18, 8700 Leoben

Zielgruppe: Dissertant/innen der TU Austria Universitäten (TU Wien, MUL, TU Graz)

Bewerbungsfrist: 01.06.2020 – 15.07.2020

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!