Herzlich willkommen

Die drei Technischen Universitäten Österreichs, die Technische Universität Wien, die Technische Universität Graz und die Montanuniversität Leoben, haben 2010 den Verein "TU Austria" gegründet. Unter ihrem Dach vereint die TU Austria mehr als 45.000 Studierende, 5.200 Graduierte jährlich sowie 10.900 Mitarbeitende.

Die TU Austria-Universitäten bündeln ihre Kräfte und nutzen Synergieeffekte, um gemeinsam mehr in Forschung, Lehre und Hochschulpolitik zu erreichen und mit geballter Kompetenz als starke Partner für Wirtschaft und Industrie zu überzeugen.

Pinnwand

Videos

News

Ein Mann hält ein vereistes Stück Glaz mit einer Pinzetta hoch.
Ein Mann hält ein vereistes Stück Glaz mit einer Pinzetta hoch.

Das Material verzögert die Bildung von Eiskristallen und verringert die Adhäsion von Eisschichten. Dank einer innovativen Fertigungsmethode ist die…

Weiterlesen

Eine Forschungsgruppe unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Christoph Rameshan an der Montanuniversität Leoben beschäftigt sich seit Jahren mit…

Weiterlesen
Ein konkaver Spiegel bündelt das Sonnenlicht auf Solarzellen, die in einer durchsichtigen Röhre angeordnet sind.
Ein konkaver Spiegel bündelt das Sonnenlicht auf Solarzellen, die in einer durchsichtigen Röhre angeordnet sind.

Mittels Hohlspiegel auf Photovoltaik-Zellen gebündelte Sonnenstrahlen liefern nicht nur Strom, sondern auch thermische Energie zum Heizen oder Kühlen.…

Weiterlesen
Gruppenfoto von der Sub-auspiciis-Promotion

Im Rahmen einer festlichen Akademischen Feier promovierte am 16. Februar 2024 Dipl.-Ing. Sebastian Moser zum Doktor der montanistischen Wissenschaften…

Weiterlesen
Gruppenfoto von der Sub-auspiciis-Promotion

Wissenschaftler aus Leoben und Berlin konnten Erkenntnisse darüber gewinnen, wie Signale zwischen den Neuronen im Gehirn ausgetauscht werden. Dieses…

Weiterlesen

Studienangebote

Rückblick

Der Innovations-Marathon

Reale Aufgabenstellungen aus österreichischen Unternehmen, multidisziplinäre Studierenden-Teams und nur 24 Stunden Zeit, um innovative Lösungskonzepte zu entwickeln.