Herzlich Willkommen

Die drei Technischen Universitäten Österreichs, die Technische Universität Wien, die Technische Universität Graz und die Montanuniversität Leoben, haben 2010 den Verein "TU Austria" gegründet. Dieser technisch-naturwissenschaftliche Verbund umfasst mehr als 43.800 Studierende, 5.200 Graduierte und 10.200 MitarbeiterInnen.

Die TU Austria-Universitäten bündeln ihre Kräfte und nutzen Synergieeffekte, um gemeinsam mehr in Forschung, Lehre und Hochschulpolitik zu erreichen und mit geballter Kompetenz als starke Partner für Wirtschaft und Industrie zu überzeugen.

Pinnwand

News

Kürzlich trat Dipl.-Ing. Mag. Dr.techn. Alexandra Mazak-Huemer die Professur für Digitale Transformation im Tunnelbau am Lehrstuhl für Subsurface…

Weiterlesen
Ein Mann in Krawatte und eine Frau mit Brille, dazwischen eine grafische Darstellung von zwei Händen mit einem länglichen Gegenstand

Der TU Graz-Rektor übernimmt die Präsidentschaft der TU Austria, dem Verbund der Technischen Universitäten Österreichs, und folgt damit TU…

Weiterlesen
Ein Mann in Krawatte und eine Frau mit Brille, dazwischen eine grafische Darstellung von zwei Händen mit einem länglichen Gegenstand
Bunte grob gehaltene Computergrafik
Bunte grob gehaltene Computergrafik

Revolutionäre neue Methoden für die Materialwissenschaft: Riesengroße Computersimulationen erlauben an der TU Wien erstmals einen genauen Blick auf…

Weiterlesen
Mann mit Hemd und Krawatte vor einer Kuppe

Die Peter the Great St. Petersburg Polytechnic University verleiht TU Graz-Rektor Harald Kainz die Ehrendoktorwürde in Anerkennung an seinen Beitrag…

Weiterlesen
Mann mit Hemd und Krawatte vor einer Kuppe
Regenbogenfahne
Regenbogenfahne

Die gehisste Regenbogenflagge vor der TU Wien setzt ein sichtbares Zeichen für die gelebte Wertschätzung von Vielfalt an der TU Wien. Um dieses…

Weiterlesen

Der Innovations-Marathon

Reale Aufgabenstellungen aus österreichischen Unternehmen, multidisziplinäre Studierenden-Teams und nur 24 Stunden Zeit, um innovative Lösungskonzepte zu entwickeln.